Oberbillwerder - neuer Stadtteil im Grünen

 

In Oberbillwerder soll ein neuer, lebenswerter Stadtteil mit einer lebendigen Vielfalt entstehen. Die Planungen stehen jetzt am Anfang. Bis 2018 wird zunächst in einem kooperativen Planungsprozess ein Masterplan für das Gebiet erarbeitet.

Alle Interessierten waren eingeladen, an diesem Prozess aktiv mitzuwirken. Eine Möglichkeit bot dieses Online-Tool. Hier konnten bis zum 22. Januar 2017 Ideen, Wünsche und Anregungen für Oberbillwerder abgegeben werden. Auch die Beiträge aus der Auftaktveranstaltung wurden hier eingepflegt. Eine Dokumentation dieser ersten Phase "Sammeln und Informieren" steht nun zum Download zur Verfügung.
Die Ergebnisse fließen in die die Ideenwerkstatt am 2. und 3. März mit ein.

Für die Erstellung des Masterplans arbeitet die IBA Hamburg in enger Absprache mit der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen und dem Bezirksamt Bergedorf sowie mit Experten, Stadt- und Landschaftsplanern, Architekten, Politik und lokalen Akteuren zusammen. Ziel ist, mit Experten und der interessierten Öffentlichkeit Ideen zu generieren, Alternativen zu diskutieren und Lösungen mit hoher städtebaulicher Qualität für einen lebenswerten, vielfältigen Stadtteil zu erarbeiten. Gleichzeitig sollen Erfahrungen erfolgreicher europäischer Vergleichsprojekte in das Verfahren einfließen.

Veranstaltungen, Gespräche mit Vereinen und Initiativen, zielgruppengerechte Workshops, Angebote der Online-Beteiligung, eine öffentliche Ideenwerkstatt mit Experten, Befragungen und aufsuchende Beteiligung in Bergedorf finden während des gesamten Prozesses statt. Das Verfahren soll dabei transparent sein und wird fortlaufend dokumentiert. Über alle Termine informieren wir Sie auf www.iba-hamburg.de. Möchten Sie von uns über Termine und Neuigkeiten per Mail informiert werden, schicken Sie bitte eine Email mit dem Stichwort "Neuigkeiten" an oberbillwerder@iba-hamburg.de oder melden Sie sich für den IBA-Newsletter www.iba-hamburg.de/newsletter an.

Insgesamt wird sich der Planungs- und Realisierungsprozess Oberbillwerders voraussichtlich über 10 bis 15 Jahre erstrecken. In diesem Zeitraum wird es immer wieder Möglichkeiten zur Verfeinerung geben.

Anzahl Bewertungen: 145